News

Einführung einer Wettbürosteuer

Veröffentlicht am 2016-11-21 10:29
Sportwetten Grevenbroich
Die Stadt Grevenbroich führt ab dem 01. Januar 2017 eine Steuer für Wettbüros ein. Bisher wurde eine solche Steuer nur von Spielhallenbetreibern gezahlt. Die Betreiber von Wettlokalen sollen ab Januar für jede 20 Quadratmeter Fläche 200 Euro zahlen. Monika Stirken-Hohmann, Kämmerin der Stadt Grevenbroich, schätzt die zusätzlichen Einnahmen durch die neue Steuer auf etwa 36.000 Euro. Eindämmung steht im Vordergrund... weiterlesen »

Hinter den Kulissen

Veröffentlicht am 2016-11-14 09:31
Studie Spielsucht
Die Vorgaben für Spielhallen sind streng geregelt. Nach dem Glücksspielstaatsvertrag müssen Mitarbeiter süchtige Spieler erkennen und auf Ihr Verhalten aufmerksam machen. Das besagt zumindest die Theorie. Glaubt man den Behörden werden Spielhallen regelmäßig und bis zu 150 Mal pro Jahr überprüft. Doch wie sieht die Realität aus? Gerhard Meyer, Professor im Bereich Psychologie und Kognitionsforschung, ist der Frage auf den... weiterlesen »

Neues Vergnügungsstättenkonzept geplant

Veröffentlicht am 2016-11-07 11:01
Opladen
Im Leverkusener Stadtteil Opladen gibt es aktuell neun Spielhallenbetreiber. Wie viele davon auch in Zukunft Spielstätten betreiben dürfen, ist derzeit noch unklar und wird sich bis spätestens 2017 klären müssen. Sehr wahrscheinlich werden jedoch nicht alle der neun Konzessionen im kommenden Jahr erneut verlängert. Mindestabstand ab 2017 Viele der Glücksspielanbieter in Opladen betreiben mehrere Spielstätten, darunter auch vereinzelt Wettbüros. Hintergrund... weiterlesen »

Neue Regeln für Wettbüros

Veröffentlicht am 2016-10-31 09:36
Wettbüro Lizenzvergabe
Vor fünf Jahren wurde die Lizenzvergabe für Wettbüros auf 20 Lizenzen in der Bundesrepublik Deutschland begrenzt. Nun soll diese Regelung, gegen die in der Vergangenheit einige Betreiber geklagt hatten, abgeschafft werden. Stattdessen sollen Wettlokale nach qualitativen Kriterien beurteilt werden und nur nach Erfüllung dieser eine Genehmigung erhalten, darauf hatten sich die Ministerpräsidenten der 16 Länder kürzlich geeinigt. Die Lizenzvergabe wurde... weiterlesen »

Neue Einnahmequelle für den Staat

Veröffentlicht am 2016-10-24 11:28
Wetten Steuereinführung
Die Stadt Neuss diskutiert derzeit über die Einführung einer Wettbüro – Steuer. Die Verabschiedung einer solchen Steuer könnte eine zusätzliche Einnahmequelle für die Stadt werden. In Krefeld wurde die Wettbüro – Steuer bereits im Jahr 2014 beschlossen. Eine Steuer für Wettbüros könnte ein Teil des neuen Vergnügunssteuerkonzeptes der Stadt Neuss werden. Am 27. Oktober findet dazu eine Abstimmung im Rathaus... weiterlesen »

Jackpot geknackt

Veröffentlicht am 2016-10-18 11:11
Eurojackpot Baden - Württemberg
Ein Deutscher hat den Eurojackpot geknackt. Der Rekordgewinn von 90 Millionen Euro geht an einen Spieler aus Baden – Württemberg. Der Gewinner steht seit der Ziehung am vergangenen Freitag fest. Er hatte mit der Zahlenreihe 7-10-25-39-42 und den Zusatzzahlen 3 und 6 als Einziger alle 6 Zahlen plus 2 Zusatzzahlen richtig getippt. Rekordsumme von 90 Millionen Euro Der Mann aus... weiterlesen »

Raubüberfälle in Potsdam

Veröffentlicht am 2016-10-10 09:46
In diesem Jahr häuften sich die Überfälle auf Potsdamer Spielcasinos. Erst im Juli wurde ein Tatverdächtiger festgenommen, der mit mindestens zwei der schweren Raubüberfälle in Verbindung gebracht wird. Die Ermittlungen laufen immer noch auf Hochtouren. Die Tat vom 04. Juli Der letzte Überfall auf das Spielcasino im Kirchsteigfeld fand am 04. Juli statt. Die Täter flüchteten anschließend mit einem dunklen... weiterlesen »

Zwangsausschüttung in Meppen

Veröffentlicht am 2016-10-03 10:52
Lotto Emsland
In der niedersächsischen Stadt Meppen gab es schon lange keinen Lottogewinner mehr. Die letzten 12 Ziehungen brachten keinen Gewinner hervor und der Jackpot vergrößerte sich auf satte 31 Millionen Euro. Nach den Regeln der deutschen Lottogesellschaften findet nach der zwölften erfolglosen Ziehung eine Zwangsausschüttung des Lottojackpots statt. Die verschiedenen Gewinnklassen Die Deutsche Lotto- und Totogesellschaft schreibt vor, dass der Jackpot... weiterlesen »

Neue Gesetze stoßen auf Widerstand

Veröffentlicht am 2016-09-26 11:12
Spielhallen in Papenburg
Der Jungunternehmer Jan Hendrik Meiners ist Betreiber mehrerer Spielhallen in Papenburg. Durch die geänderte Gesetzeslage muss auch er unter Umständen im kommenden Jahr einige seiner Spielhallenbetriebe schließen. Viele seiner 30 Spielautomaten befinden sich derzeit in Kneipen und Gaststätten. Daneben betreibt Meiners drei eigenständige Spielhallen, die er kürzlich von seinem Vater übernommen hat. Losverfahren geplant Die neuen Auflagen für Spielhallen, die... weiterlesen »

Alleingang Hessens wird kritisiert

Veröffentlicht am 2016-09-19 09:08
Wettbüro
Das Land Hessen will in Zukunft härter durchgreifen und Wettbüros ohne Lizenz strenger bewachen. Anbietern ohne entsprechende Lizenz drohen hohe Geldstrafen, wenn diese sich nicht an die Auflagen des hessischen Ministerpräsidenten halten. Um dem starken Anstieg an Wettlokalen entgegenzuwirken, plant Hessen nun die Einführung einer “Duldung”. Diese kann von Anbietern ohne Konzession beantragt werden und soll vorerst eine Übergangslösung sein.... weiterlesen »