Erfolgreiches Jahr für Bad Kissinger Spielbank

badkissingenspielbank

Die Leiterin der Spielbank Bad Kissingen Heidrun Vorndran blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurück. Der Bruttospielertrag liegt für 2015 bei ganzen 5,079 Millionen Euro und ist damit im Vergleich zum Vorjahr um 8,87 Prozent gestiegen. Das Bad Kissinger Casino lockt mit außergewöhnlichen Veranstaltungen und Angeboten neben dem Spielbetrieb und scheint deshalb so erfolgreich zu sein. Dieser Erfolg lässt die jährlichen Abgaben an die Gemeinde und den Freistaat Bayern auf 1,52 Millionen Euro ansteigen.

Rückgang der Besucherzahlen

Zusammen erwirtschafteten die neun Spielbanken Bayerns 68,4 Millionen Euro im Jahr 2015. Dieses war zugleich das 60. Jubiläumsjahr der Bad Kissinger Spielbank. Trotz des Erfolgs zeigt die Bilanz des letzten Jahres auf, dass die Spielbank Bad Kissingen mit 63 100 Gästen eine leichte Regression der Besucherzahlen vermerken musste. Dies lässt sich vor allem durch die Vielzahl von privaten Spielcasinos und verschiedenen Spielanbietern aus dem Internet erklären.

Frauen holen auf

Neu waren im Jahr 2015 die Änderungen in der Kleiderordnung. Übergansweise wurden die strengen Kleidervorschriften im Sommer gelockert, sodass es Männern aufgrund der besonderen Hitzeumstände einige Tage erlaubt war, im Hemd bekleidet ohne Sakko zu spielen. Kleidervorschriften für Frauen gibt es hingegen nicht. Im Gegensatz zu früher hat die Frauenquote in Casinos merklich zugenommen, sodass die Anzahl der Frauen mittlerweile in etwa der Anzahl der Männer entspricht. Grundvoraussetzung für beide Geschlechter ist allerdings das Mindestalter von 21 Jahren. In der Zwischenphase von 18 bis 21 kann man die Spielbank nur als Gast besuchen, nicht aber selbst spielen.

Highlights in diesem Jahr

Besonders durch das Spielbankprogramm der Bad Kissinger Spielbank werden viele neue Besucher angelockt. Comedy-Royal-Veranstaltungen und die Casino Club Nights sind nur ein paar Höhepunkte der jährlichen Veranstaltungen, bei denen Besucher die Möglichkeit haben, sich in der Spielbank umzuschauen. Die Teilnahme der Bad Kissinger Spielbank an der “f.r.e.e.” im Februar ist natürlich für den weiteren Erfolg des Casinos von großer Bedeutung. Vertreten wird sie bei der Veranstaltung in München durch die Leiterin Heidrun Vorndran und zwei Croupiers des Casinos.

Quelle: infranken.de