Die Sanierung der Casinos mit versteigerten Warhols

Die deutsche Regierung

Vor ungefähr einem Jahr hat der Betreiber des Casinos der Westspiel GmbH zwei Kunstwerke von Andy Warhol versteigern lassen. Dieser Versteigerung hat an einem Novemberabend in New York stattgefunden. Hier wurden die berühmten Kunstobjekte „Triple Elvis“ und „Four Marlons“ versteigert. Viele werden nicht gerne daran erinnert, dass Kunstwerke aus öffentlichem Besitz veräußert wurden und das Land Nordrhein-Westfalen trägt weiter dazu bei, dass diese Wunde nicht ausheilen kann.

Es reicht nicht, dass der Erlös aus der Versteigerung dieser bedeutenden Kunstwerke ein marodes Casino in Aachen finanzieren soll, sondern es soll auch die Eröffnung eines neuen Casinos finanziert werden. Die Versteigerung der Kunstwerke an sich war sehr erfolgreich und es werden 27 Millionen Euro mehr als erwartet generiert. Aussagen darüber, was genau mit der mit dem Geld passieren wird, werden seitens der Regierung jedoch nicht gemacht. Man erhält hier lediglich die Auskunft, dass der Jahresabschluss noch nicht angefertigt sei.

Laut einem Regierungsmitglied sind die Jahresüberschüsse der Westspiel zum Großteil auf den Verkauf der Kunstobjekte zurückzuführen. Ohne diese Einnahmen wäre ein Jahresfehlbetrag von 21 Millionen zu verzeichnen. Bedenklich ist vor allem, dass es zweifelhaft erscheint, ob dieser einmalige Erlös dazu beträgt dieser Gesellschaft dabei helfen kann dauerhaft schwarze Zahlen zu schreiben. Der Abwärtstrend ist hier nämlich schon seit einigen Jahren im Gang. Diese Entwicklung führt dazu, dass die Ergebnissituation alles andere als rosig aussieht.

Was ebenfalls für großen Unmut sorgt, ist dass ein Großteil der Erlöse für die Gewinnabschöpfung verwendet werden und zur Ablösung der Gesellschafterdarlehen. Diese Maßnahmen tragen ohnehin nicht wirklich dazu bei, dass die Westspiel mit Hilfe dieser Finanzspritze wieder auf eigenen Beinen stehen kann. Somit zeichnet sich schon frühzeitig ab, dass der Verkauf dieser bedeutenden Kunstwerke wenig positive Effekte haben wird.

Quelle: faz.net